Lahti – eine Reise wert!

Die zweite WM meiner Karriere ist vorbei und ich kann sehr zufrieden zurückblicken. Nachdem es vor zwei Jahren im Einzel für keinen Top Platz gereicht hat und wir auch im Mixed undankbarer Vierter wurden, habe ich dieses Mal einen guten Einzelbewerb abgeliefert und durfte mich sowohl im Mixed Bewerb, als auch im Teambewerb jeweils über eine Medaille freuen!! Richtig lässig mit den Jungs und den „Mädls“ gemeinsam die Medaillen zu feiern. Danke an alle, die mitgeholfen haben, das zu ermöglichen!

 

Und Krafti: Gratulation!! Unfassbar was du da in Lahti geleistet hast!!

 

Die Tage daheim haben jetzt sehr gut getan! Ich konnte etwas entspannen und mich wieder gut für die anstehenden Aufgaben vorbereiten.

 

Heute gehts bei uns bereits nach Oslo, bei der ersten Station des neuen Rawair weiter. Ich bin schon sehr gespannt, wie die nächsten Tage aussehen werden. Freu mich aber in jedem Fall sehr auf die ganzen Springen, auch wenn es sicherlich anstrengend wird.

 

Also nochmal Attacke! 😉