3x Norwegen in einer Woche

So, die kurze Pause während der Weltcups in Sapporo ist schon wieder vorbei und die ersten Bewerbe bereits wieder absolviert. Die Pause hat mir sehr gut getan, ich konnte gut trainieren und mich für die kommenden Aufgaben perfekt erholen.

Beim Teambewerb in Olso reichte es für uns zwar leider nicht erneut für das Podium, aber ich war mit meinen beiden Sprüngen nach der Pause absolut zufrieden und hatte mich schon auf den Einzelbewerb am Tag darauf gefreut.

Leider machte uns der dichte Nebel einen Strich durch die Rechnung.

In Trondheim lief es dann insgesamt schon wieder richtig gut. Der erste Durchgang war zwar nicht optimal, dafür ist mir im zweiten wieder ein super Sprung gelungen und so konnte mich am Ende über Platz vier freuen. Gratulation natürlich an meinen Zimmerkollegen Kraftl zu seinem zweiten Platz. 🙂

Am Wochenende geht es nun wieder zum Skifliegen nach Vikersund. Eine beeindruckende Schanze ,auf die ich mich schon sehr freue und auf der dich mal eine persönliche Bestweite aufstellen konnte. Vielleicht klappts ja auf an diesem Wochenende mit einer neuen Bestweite. 😉

Bis dahin!
Euer Michi